VerloreneHoffnung
  Vertrauen
 
Mein Herz und meine Seele sind verschloßen.
Viel zu oft wurde mein Vertrauen missbraucht.
Den Schlüssel trag ich bei mir, fass ihn nicht an!
Lass in ihn ruh, niemanden will ich mehr vertraun.
Viel zu viel Angst wieder verletzt zu werden.
Mein Herz und meine Seele brauchen ruhe, vor all den Lügen und intriegen.
Ich kann die Last nicht mehr ertragen.
Sie reist mich nieder.
Ich versuche zu Kämpfen, doch ich bin zu schwach.
Ich bitte dich lass mein Herz in ruh.
Sehe zu wie ich schweige und nicht wie ich leide.
Erst wenn du mein schweigen brechen kannst, hast du auch meinen Schlüssel zum Herzen verdient!






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  insgesammt waren schon 4146 Besucher (9526 Hits) besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=